Unsere Datenschutzbestimmungen

Worktop Express GmbH ist der Datenverantwortliche hinsichtlich aller durch unsere Webseite gesammelten, persönlichen Daten.

Wir verpflichten uns dazu, die Privatsphäre unserer Kunden und anderer Webseitenbesucher sicherzustellen. Diese Bestimmung erklärt, wie wir Ihre persönlichen Daten halten, verarbeiten und speichern.

1. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

1.1 Dieser Abschnitt enthält Informationen über:

  1. wie wir Ihre Informationen halten und verarbeiten
  2. hinsichtlich personenbezogener Daten, die wir nicht direkt von Ihnen gesammelt haben: woher stammen diese Daten und welche Art von Daten haben wir gesammelt
  3. die Zwecke, wofür wir Ihre persönlichen Daten bearbeiten und
  4. die Rechtsgrundlagen auf welchen wir Ihre Daten verarbeiten.

Ihre Informationen werden an keine Drittparteien weitergegeben, ohne dass wir nach Ihrer Erlaubnis gefragt haben.

1.2 Kontaktdaten / Auftragsdaten. Wir verarbeiten Kontaktangaben, die Sie uns bereitstellen ("Kontaktdaten"). Diese Kontaktdaten können Ihren Namen, Ihre Adresse, und Telefonnummer enthalten und können über unsere Webseite bereitgestellt werden. Wir können diese Kontaktdaten verwenden, um auf Ihre Anfrage zu antworten, alle bereitgestellten Informationen zu verfolgen und Sie zu kontaktieren, um Ihre Nutzung unserer Webseite zu besprechen und wie unsere Webseite und der Inhalt für Sie funktioniert haben.

Bei einer telefonischen Kontaktaufnahme, beachten Sie bitte, dass unsere Gespräche für Compliance- und Trainingszwecke aufgenommen werden.

Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse auf Ihre Anfragen zu antworten und die effiziente Verwaltung sowie kontinuierliche Funktionsfähigkeit unserer Webseite und unserer Dienste zu gewährleisten.

1.3 Profildaten. Im Rahmen der Leistungserbringung an Sie oder durch die Teilnahme an einem von uns durchgeführten Wettbewerb ist es möglich, dass Sie uns biographische Informationen über sich selbst zur Verfügung stellen ("Profildaten"). Diese Profildaten können Ihre Kontaktdaten, Angaben zu Ihrer Social-Media-Präsenz, biographische Informationen, die Sie hochladen, und ein Profilbild enthalten.

Wir können diese Daten verwenden, um Ihnen Dienstleistungen von unserer Webseite zur Verfügung zu stellen und Ihr Konto bei uns zu überwachen und zu verwalten.

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben, können wir diese Daten auch für die Durchführung von Marketingaktivitäten verwenden, insbesondere um die Angebote, Werbeanzeigen und Werbeaktionen mit denen wir Sie aufmerksam machen anzupassen, wenn wir Sie kontaktieren, und über unsere Webseite.

Falls Sie sich für unsere Mailingliste registrieren, werden Sie E-Mails erhalten, die Neuigkeiten über das Unternehmen, Updates bezüglich Produkten oder Dienstleistungsinformationen enthalten können, abhängig von den ausgewählten Einstellungen. Falls Sie aus irgendeinem Grund zukünftige Emails abbestellen möchten, so fügen wir detaillierte Abmeldeinformationen am Ende jeder Email hinzu.

Falls Sie es nicht länger wünschen, dass wir Sie zu Marketingzwecken kontaktieren, dann melden Sie sich bitte ab, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

.

1.4 Sensible persönliche Daten. Im Rahmen der Verwendung unserer Dienste, ist es möglich, dass sie uns sensible Informationen über Sieselbst zur Verfügung stellen ("sensible Daten"). Jedoch werden wir diese sensiblen Daten nur mit Ihrer Einwilligung verarbeiten. Als Teil unseres Standardprozesses (Kontaktformulare oder Informationsanfragen, wenn Sie ein Konto anlegen oder eine Bestellung machen) sammeln wir keine sensiblen Daten (auch aufgeführt als besondere Kategorien persönlicher Daten).

1.5 Transaktionsdaten. Es ist möglich, dass wir Informationen zu Ihren Bezahlungen, die über unsere Webseite gemacht werden, verarbeiten ("Transaktionsdaten"). Die Transaktionsdaten können Ihre Kontaktangaben, Kontodaten und Transaktionsdetails enthalten. Die Transaktionsdaten können zum Zwecke der Weiterleitung der Bezahlung verarbeitet werden und um ordnungsgemäße Aufzeichnungen über diese Transaktionen zu führen.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Vertragserfüllung zwischen Ihnen und uns und / oder die Ergreifung von Maßnahmen auf Ihre Anfrage einen solchen Vertrag abzuschließen sowie unsere berechtigten Interessen, nämlich unser Interesse an der ordnungsgemäßen Verwaltung unserer Webseite und unseres Geschäfts.

Soweit persönliche Daten, die aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Bestimmungen erhoben werden müssen, nicht zur Verfügung gestellt werden, ist es möglich, dass wir nicht in der Lage sind den Vertrag zu erfüllen.

1.6 Webseiten-Daten Es ist möglich, dass wir Daten über Ihre Nutzung unserer Webseite und unserer Dienstleistungen verarbeiten ("Webseiten-Daten"). Die Webseiten-Daten können Ihre IP-Adresse, geografischen Standort, Browsertyp und -version, Betriebssystem, Verweisquelle, Besuchsdauer, Seitenaufrufe und Webseiten-Navigationspfade sowie Informationen über den Zeitpunkt, die Häufigkeit und die Struktur Ihrer Servicenutzung enthalten. Die Quelle der Webseiten-Daten ist unser Analytics-Tracking-System. Diese Webseiten-Daten können zur Analyse der Webseiten- und Dienstleistungsnutzung verarbeitet werden, um Probleme aufzudecken und zu lösen sowie zur Personalisierung Ihrer Erfahrungen mit dem Ziel der Verbesserung der Relevanz.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, unsere Webseite und Dienstleistungen zu überwachen und zu verbessern.

1.7 Benachrichtigungsdaten Wir verarbeiten möglicherweise Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um unsere Newsletter zu abonnieren ("Benachrichtigungsdaten"). Die Benachrichtigungsdaten können für den Versand von Newslettern und Marketinginhalten verarbeitet werden.

Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung

1.8 Korrespondenzdaten Es ist möglich, dass wir Informationen verarbeiten, die in oder im Zusammenhang mit jeglicher Kommunikation, die Sie uns senden, enthalten sind ("Korrespondenzdaten"). Die Korrespondenzdaten können den Kommunikationsinhalt und die Metadaten, die mit der Kommunikation verbunden sind, umfassen. Unsere Webseite generiert die Metadaten durch Kommunikationen, die durch die Verwendung unseres Kontaktformulars auf der Webseite gemacht werden. Die Korrespondenzdaten können zur Kommunikation mit Ihnen und zur Protokollierung verarbeitet werden.

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, nämlich die ordnungsgemäße Administration unserer Webseite und unseres Geschäfts sowie die Kommunikationen mit unseren Nutzern.

1.9 Andere Tätigkeiten der Verarbeitung. Zusätzlich zu den spezifischen Zwecken, für welche wir Ihre oben genannten persönlichen Daten verarbeiten dürfen, können wir auch Ihre persönliche Daten verarbeiten, sofern diese Verarbeitung zur Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, notwendig ist oder zum Schutz Ihrer grundlegenden Interessen oder der grundlegenden Interessen einer anderen natürlichen Person. Des Weiteren ist es möglich, dass wir Ihre Daten verwenden, um unsere Angestellten zu schulen, Sie hinsichtlich Umfragen und/oder Marktforschungen zur Kundenzufriedenheit zu kontaktieren, Ihre Daten zur Analyse abzugleichen oder zu aggregieren oder zur Nachforschung, für Tests, zur Betrugsprävention oder zu Verwaltungszwecken.

2. Weitergabe Ihrer Daten an andere

Unsere Partner-Dienstleister. Es ist möglich, dass wir Ihre Daten mit unseren zentralen Servicepartnern teilen, die uns verwalten und unterstützen, wie z.B. externe Lieferdienste zur Erfüllung Ihres Auftrags, unser Email-Serviceprovider, um Ihnen Updates zu Ihrer Bestellung per Email zu senden (und Marketing-Emails, falls Sie sich hierfür angemeldet haben), unsere IT-Dienstleister, um die Webseite bereitzustellen und zu betreiben sowie unsere IT-Softwareanbieter, um Ihre Bestellung sicher und effizient abzuwickeln. Wir verwenden externe Zahlungsanbieter, die in unsere Webseite integriert sind. Wenn Sie eine Zahlung mit solch einer Methode (z.B. PayPal) durchführen, werden Sie auf die Webseite des Drittanbieters weitergeleitet und deren Nutzung unterliegt den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung der Webseite des externen Zahlungsanbieters. Wir können Informationen in Form von Cookies mit sozialen Netzwerken oder Internetplattformen teilen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

Wir können zudem Ihre Daten innerhalb unserer Unternehmensgruppe teilen.

Wir können externe Serviceanbieter nutzen, die uns helfen unser Geschäft und unsere Webseite zu führen oder Aktivitäten in unserem Auftrag zu verwalten. Für diese beschränkten Zwecke ist es uns möglich Ihre Informationen an Dritte weiterzugeben, vorausgesetzt, Sie haben uns hierfür Ihre Erlaubnis erteilt. Wir können anonymisierte Informationen und/oder Analysen mit Dritten teilen, jedoch ist es nicht möglich, Sie als Einzelperson zu identifizieren.

Wir wählen sorgfältig alle Anbieter aus, wir geben nur eine minimale Menge an Informationen, die von diesen zur Durchführung des Service benötigt werden, weiter und sie können Ihre Daten für keine anderen Absichten verwenden, wie z.B. ihr eigenes Marketing.

2.1 Unsere professionellen Berater. Wir geben möglicherweise Ihre persönlichen Daten an unsere professionellen Berater weiter, soweit dies zum Zweck des Risikomanagements, der Einholung von professioneller Beratung und der Führung legaler Rechtsstreitigkeiten erforderlich ist.

2.2 Falls wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben. Wenn wir Ihre persönlichen Daten mit Dritten teilen, stellen wir sicher, dass dieser Prozess durch angemessene Sicherheitsmaßnahmen geschützt ist, einschließlich eines geeigneten Datenvereinbarungsabkommens mit der Drittpartei.

2.3 Um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Zusätzlich zu den oben genannten spezifischen Offenlegungen persönlicher Daten können wir zudem Ihre persönlichen Daten offenlegen, wenn diese Offenlegung zur Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist oder, um Ihre grundlegenden Interessen oder die grundlegenden Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen.

3. Speicherung und Löschung persönlicher Daten

3.1 Persönliche Daten, die wir für jegliche Absicht oder Absichten bearbeiten, sollten nicht länger als für diese Absicht oder diese Absichten gespeichert werden.

3.2 Sofern wir Sie nicht kontaktieren und Ihre Einwilligung einholen, Ihre persönlichen Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern, so werden wir Ihre persönlichen Daten wie folgt speichern und löschen:

  1. Kontaktdaten werden für 2 Jahre ab dem Datum des letzten Kontakts oder Umgangs mit Ihnen gespeichert und am Ende dieses Zeitraums aus unseren Systemen gelöscht.
  2. Profildaten werden für 2 Jahre ab dem Datum des letzten Kontakts oder Umgangs mit Ihnen gespeichert und am Ende dieses Zeitraums aus unseren Systemen gelöscht.
  3. Sensible Daten werden für 2 Jahre ab dem Datum des letzten Kontakts oder Umgangs mit Ihnen gespeichert und am Ende dieses Zeitraums aus unseren Systemen gelöscht.
  4. Transaktionsdaten werden für 10 Jahre ab dem Datum des letzten Kontakts oder Umgangs mit Ihnen gespeichert und am Ende dieses Zeitraums aus unseren Systemen gelöscht.
  5. Die Daten des Webseiten-Kontos werden für 1 Jahr ab dem Datum des letzten Kontakts oder Umgangs mit Ihnen gespeichert und am Ende dieses Zeitraums aus unseren Systemen gelöscht.
  6. Benachrichtigungsdaten werden für 2 Jahre ab dem Datum des letzten Kontakts oder Umgangs mit Ihnen gespeichert und am Ende dieses Zeitraums aus unseren Systemen gelöscht.
  7. Korrespondenzdaten werden für 2 Jahre ab dem Datum des letzten Kontakts oder Umgangs mit Ihnen gespeichert und am Ende dieses Zeitraums aus unseren Systemen gelöscht.

3.3 Wir behalten uns vor, Ihre persönlichen Daten zu speichern, soweit dies zur Einhaltung einer uns obliegenden gesetzlichen Verpflichtung oder zum Schutz Ihrer grundlegenden Interessen oder der grundlegenden Interessen einer anderen natürlichen Person erforderlich ist.

4. Änderungen

4.1 Wir können diese Bestimmungen von Zeit zu Zeit aktualisieren, indem wir eine neue Version auf unserer Webseite veröffentlichen.

4.2 Sie sollten diese Seite regelmäßig kontrollieren, um sicherzustellen, dass Sie mit den Änderungen zufrieden sind.

4.3 Wir können Sie über die Änderungen dieser Bestimmungen per E-Mail informieren.

5. Ihre Rechte

5.1 Sie können uns anweisen Ihnen alle persönlichen Informationen, die wir über Sie halten, zur Verfügung zu stellen. Die Bereitstellung solcher Informationen unterliegt:

  1. ob Ihr Antrag nicht als unbegründet oder übermäßig festgestellt wird, in welchem Falle eine Gebühr erhoben werden kann und
  2. der Bereitstellung eines angemessenen Nachweises Ihrer Identität (hierfür akzeptieren wir normalerweise eine Fotokopie Ihres Personalausweises, die von einem Anwalt oder einer Bank bestätigt wurde sowie eine Originalkopie einer Stromrechnung mit Ihrer aktuellen Adresse).

5.2 Wir können persönliche Daten, die Sie anfordern, im gesetzlich zulässigen Umfang zurückhalten.

5.3 Die Rechte, die Sie nach dem Datenschutzgesetz haben sind:

  1. das Recht auf Auskunft
  2. das Recht auf Berichtigung
  3. das Recht auf Löschung
  4. das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  5. das Recht auf Widerspruch der Verarbeitung
  6. das Recht auf Datenübertragbarkeit
  7. das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren und
  8. das Recht die Zustimmung zu widerrufen.

5.4 Ihr Recht auf Auskunft über Ihre Daten. Sie haben das Recht uns zu fragen, ob wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten oder nicht und Zugang zu Ihren persönlichen Daten und jeglichen zusätzlichen Informationen zu erhalten. Diese zusätzlichen Informationen beinhalten den Zweck für den wir Ihre Daten verarbeiten, die Kategorien der persönlichen Daten, die wir speichern, und die Empfänger dieser persönlichen Daten. Sie können eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anfordern. Die erste Kopie wird kostenlos zur Verfügung gestellt, allerdings können wir eine angemessene Gebühr für zusätzliche Kopien erheben.

5.5 Ihr Recht auf Berichtigung. Falls wir irgendwelche fehlerhaften, persönlichen Daten über Sie gespeichert haben, haben Sie das Recht darauf diese Fehler berichtigen zu lassen. Wenn es für die Zwecke der Verarbeitung erforderlich ist, haben Sie auch das Recht unvollständige, persönliche Daten über Sie zu vervollständigen.

5.6 Ihr Recht auf Löschung, Unter gewissen Umständen haben Sie das Recht, dass Ihre von uns gespeicherten, persönlichen Daten gelöscht werden. Dies wird unverzüglich durchgeführt. Diese Umstände umfassen das Folgende: es ist nicht länger notwendig, dass wir diese persönlichen Daten in Bezug auf die Zwecke aufbewahren, für die sie ursprünglich erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden; Sie wiederrufen Ihre Zustimmung zu einer Vereinbarung, die eine Zustimmung erfordert; Die Verarbeitung erfolgt zu Direktmarketingzwecken; und die persönlichen Daten wurden rechtswidrig verarbeitet. Jedoch gibt es gewisse, generelle Ausschlüsse vom Recht auf Löschung, einschließlich, wo die Verarbeitung notwendig ist: für die Ausübung des Rechts auf Meinungs- und Informationsfreiheit; zur Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung; oder zur Ermittlung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

5.7 Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Unter gewissen Umständen haben Sie das Recht die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken. Dies ist der Fall, wenn: Sie denken, dass die persönlichen Daten, die wir von Ihnen halten, fehlerhaft sind; Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet wurden, Sie die Daten aber nicht gelöscht haben wollen; es nicht länger notwendig ist, die Daten für den Zweck unserer Verarbeitung zu speichern, aber Sie die persönlichen Daten noch hinsichtlich eines Rechtsanspruches benötigen; und Sie der Verarbeitung widersprochen haben und darauf warten, dass dieser Einwand bestätigt wird. Wenn die Verarbeitung aus einem dieser Gründe eingeschränkt wurde, können wir Ihre persönlichen Daten weiterhin speichern. Wir werden sie jedoch nur zu anderen Zwecken verarbeiten: mit Ihrer Zustimmung; hinsichtlich eines Rechtanspruches; zum Rechtsschutz einer anderen natürlichen oder juristischen Person; oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses.

5.8 Ihr Recht auf Widerspruch der Verarbeitung. Sie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, widersprechen, jedoch nur soweit unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist, dass es notwendig ist für: die Durchführung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, oder in der Ausübung einer uns übertragenen, offiziellen Autorität; oder zum Zwecke unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten. Falls Sie einen Widerspruch einlegen, werden wir Ihre persönlichen Daten nicht mehr bearbeiten, es sei denn, wir sind in der Lage: zwingende, legitime Gründe für die Verarbeitung darzulegen und diese legitimen Gründe Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen; oder die Verarbeitung im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch steht.

5.9 Ihr Widerspruchsrecht gegenüber Direktmarketing. Sie können uns jederzeit anweisen Ihre persönlichen Informationen nicht für Marketingzwecke zu verwenden.

In der Praxis werden Sie normalerweise unserer Verwendung Ihrer persönlichen Information für Marketingzwecke explizit im Voraus zustimmen oder wir werden Ihnen die Möglichkeit geben Ihre persönlichen Informationen für Marketingzwecke abzumelden.

Sie können widersprechen, dass wir Ihre persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke verwenden. Falls Sie einen Widerspruch einlegen, werden wir Ihre persönlichen Daten nicht weiter für diesen Zweck verarbeiten.

.

5.10 Ihr Widerspruchsrecht gegenüber statistischen Zwecken. Sie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu statistischen Zwecken aus Gründen, die Ihre besondere Situation betreffen, widersprechen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer aus Gründen des öffentlichen Interesses durchgeführten Aufgabe erforderlich.

5.11 Automatisierte Datenverarbeitung. Soweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten die Einwilligung ist und die Verarbeitung automatisiert ist, haben Sie das Recht, dass Sie Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein genutzten, maschinenlesbaren Format von uns erhalten. Dieses Recht haben Sie allerdings nicht, wenn dies die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen würde.

5.12 Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegen die Datenschutzgesetze verstößt, können Sie eine Beschwerde bei einer für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Sie können dies in dem EU-Mitgliedsstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsorts oder des Ortes des behaupteten Verstoßes machen.

5.13 Ihr Recht die Zustimmung zu widerrufen. Soweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten die Einwilligung ist, haben Sie das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf.

5.14 Ausübung Ihrer Rechte. Sie können Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten durch schriftliche Mitteilung an uns zusätzlich zu den anderen oben genannten Methoden ausüben.

6. Cookie-Richtlinien

Für mehr Informationen darüber wie wir unsere Cookies verwenden, gehen Sie bitte zu unseren Cookie-Richtlinien: http://www.wextrade.de/allgemeine-geschaftsbedingungen.html#cookie-richtlinien

7. Unsere Details

7.1 Diese Webseite gehört und wird durchgeführt von Worktop Express GmbH.

7.2 Wir sind in Deutschland unter der Handelsregisternummer HRB 728936, Amtsgericht Mannheim, registriert. Unsere registrierte Adresse lautet: Alfred-Nobel-Straβe 17, 68519 Viernheim, Deutschland.

7.3 So können Sie uns kontaktieren:

  1. Per Post unter Verwendung der oben angegebenen Adresse
  2. Mit unserem Kontaktformular auf unserer Webseite
  3. Per Telefon unter der auf unserer Webseite von Zeit zu Zeit angegebenen Telefonnummer
  4. Per E-Mail unter der auf unserer Webseite von Zeit zu Zeit angegebenen Adresse.

8. Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie irgendwelche Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen oder den Informationen, die wir über Sie speichern, haben, kontaktieren Sie uns bitte per Email an [email protected]

9. Zusätzliches -

Diese Seite kann Verlinkungen zu anderen Seiten enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzbestimmungen oder den Inhalt solcher Webseiten. Wir empfehlen, dass Sie die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Webseiten lesen.

Falls Sie uns nach Ihrem Einkauf Bilder (per Email oder Social Media) von Produkten, die Sie von uns gekauft haben, schicken, geben Sie uns Ihre Einwilligung, dass wir diese Bilder für alle Marketingzwecke verwenden (soweit sich diese dazu eignen). Gegebenenfalls müssen Sie erklären, dass sie nicht damit einverstanden sind. Dies gilt auch für Fotos, die uns über unsere Social Media-Kanäle (z.B. als Post, Nachricht oder Kommentar) gesendet werden.

10. Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

Unsere Datenschutzbestimmungen werden von uns regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass diese die nötigen Standards treffen und in Übereinstimmung mit aktuellen Gesetzen sind.

Wir werden jegliche Aktualisierungen auf dieser Seite vornehmen.

Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 24th Mai 2018 aktualisiert.